Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28

Deutsche Schachschule

Die Grundschule Zusamaltheim ist „Deutsche Schachschule“

Erstmals gibt es in Schwaben eine Schule, die sich „Deutsche Schachschule“ nennen darf! Die Grundschule in Zusamaltheim erhielt am 25. Juli 2014 von der Deutschen Schulschachstiftung diese wertvolle Auszeichnung. Deutschlandweit gibt es insgesamt nur 37 Schulen, die dieses Qualitätssiegel haben.
Rektorin Christiane Grandé und ihr Team hatten für die Feier zur Verleihung des Qualitätssiegels „Deutsche Schachschule“ ein tolles Programm organisiert. Schüler und Lehrer kamen schwarz oder weiß gekleidet. Die Kinder  trugen Schachlieder vor, führten einen Schattentanz auf und Sofia Graf aus der Klasse 4a spielte zwei Solos mit ihrer Harfe.
Die Bedeutung der Auszeichnung zeigten die Schulleiterin Christiane Grandé und Zusamaltheims Bürgermeister Wolfgang Grob in ihren Reden auf. Schach fördert bei Kindern die Konzentration, Ausdauer, logisches, räumliches und vorausschauendes Denken, Kombinationsfähigkeit, Geduld und noch viele andere kognitive und soziale Fähigkeiten. Das königliche Spiel hat auch einen positiven Einfluss auf die Persönlichkeitsentwicklung eines Kindes.
Walter Rädler, Vorsitzender der Deutschen Schulschachstiftung, erläuterte den Kriterienkatalog, den eine Schule erfüllen muss, um vom Deutschen Schachbund als Deutsche Schachschule ausgezeichnet zu werden. Das Bestehen einer Schach-Arbeitsgemeinschaft, ein eigener Schachraum und die Teilnahme an Turnieren sind nur einige der insgesamt 9 Anforderungspunkte.

Lehrerin Martina Hornik, die seit 2007 die Arbeitsgemeinschaft Schach an der Schule leitet und seit letztem Jahr mit ihren Schützlingen an Schachturnieren teilnimmt hat alle mit dem Schachfieber angesteckt. An der Schule spielen die meisten der 117 Schüler Schach. Sogar Erstklässler rochieren sicher und wissen den Schäferzug geschickt abzuwehren. In jedem Klassenzimmer stehen 6 Schachspiele, welche von den Kindern schon vor Unterrichtsbeginn, während der Freiarbeit und in den Pausen genutzt werden. Sogar im Schulhof gibt es ein großes Freilandschach.

Im Anschluss an die Feier fand ein Schachprojekttag statt. Es wurden Gedichte und Geschichten über das Spiel der Könige geschrieben, Lesezeichen gebastelt und natürlich viel Schach gespielt. Unter anderem traten einige Grundschüler im Simultanspiel gegen den Vorsitzenden des Wertinger Schachvereins Herrn Otto Helmschrott an.

GS Zusamaltheim

untere Dorfstraße 1
86637 Zusamaltheim

Tel: 08272-xxxx
Fax: 08272-xxxx
mailto: schule@gs-zusamaltheim.de

Öffnungszeiten

das Sekreteriat hat 

MO - DO   von 7:30 - 11:30 Uhr 

geöffnet. In dieser Zeit ist die Schule
telefonisch erreichbar.
Nutzen Sie unser Kontaktformular